Sonntag, 20. Oktober 2013

Review: Catrice Arts Collection - Barock

Hallo meine Lieben,

Bereits als ich die Pressemitteilung sah, war ich vom Design der Catrice Arts Collection LE hin und weg. Besonders die Barock Palette hatte es mir angetan, weil sie genau die Farben enthält, die genau meinem Beuteschema entsprechen. Die anderen beiden Paletten gefallen mir zwar auch, jedoch haben diese mich farblich nicht komplett angesprochen. Hier nochmal alle Paletten im Überblick und die dazu passenden Nagellacke.
 

http://testbiene.de/wp-content/uploads/2013/10/1-Vollbildaufzeichnung-11.10.2013-164403.jpg 

Arts Collection Palette | 7,99 € UVP
6 Lidschatten | je 1,5 g
1 Blush, 1 Highlighter | je 2,5 g
1 Kajal | 0,28 g
1 doppelseitiger Applikator

Arts Collection Ultimate Nail Lacquer  | 2,79 €
10 ml
 
http://testbiene.de/wp-content/uploads/2013/10/1-Vollbildaufzeichnung-11.10.2013-164424.jpg

Als ich die Arts Collection LE endlich in meinem DM entdeckt habe, hat mein Herz etwas schneller geschlagen ;D Nachdem ich schon einige Tage zuvor auf vielen Blogs und Instagram neidisch die Paletten anderer Mädels anschmachten musste, hielt ich nun endlich meine eigene Barock Palette in den Händen.



Das Design ist wunderschön, golden umrahmte Ornamente in lila-pinken Farbtönen auf schwarzem, edlen Hintergrund. Die Barock-Palette ist äußerlich schon ein Schmuckstück und übertrifft meiner Meinung nach die anderen beiden Paletten. 


Die Palette enthält 6 Lidschatten, einen Blush, einen Highlighter, sowie einen schwarzen Kajal und einen doppelseitigen Applikator.
Die Farben treffen meinen persönlichen Geschmack: Mauve, Lila und Braun. Dazu zwei helle Töne, die man als Highlighter im Innenwinkel oder unter der Augenbraue verwenden kann.


Außerdem enthält die Palette einen doppelseitigen Pinsel/Applikator sowie einen richtig guten Kajal. 

Der Pinsel ist angenehm weich, eignet sich aber zum Schminken nur bedingt, da er die Farben nur schwach ans Auge abgibt. Ich greife lieber zu meinen Zoeva Pinseln, aber für unterwegs natürlich praktisch.

Der Kajal hat mich positiv überrascht: butterweich und tiefschwarz. Man bekommt sofort ein komplett deckendes Ergebnis. Er enthält außerdem kleine Glitzerpartikel, die auf dem Auge aber kaum auffallen. 


Die Swatches habe ich ohne Base gemacht und jeweils zwei Schichten aufgetragen. Die Lidschatten sind buttrig weich, fast schon cremig weich. Die Farbabgabe ist leider nur mittelmäßig und bröseln leider sehr. Besonders bei den beiden mittleren Tönen befürchte ich, dass sie beim Verblenden fast unsichtbar werden. 

Am besten gefallen mir, zumindest was die Farbkraft angeht, die beiden letzten, dunkleren Lidschatten.


Das Blush hat einen leichten goldenen Schimmer, der seidig auf der Haut wirkt. Ein frisches Rosa, das sich gleichmäßig und leicht auftragen lässt.

Der Highlighter ist eher auch dezent. Er bringt einen ganz feinen Schimmer auf die Haut, den ich gerade für tagsüber praktisch finde: man kann im Grunde nicht zu viel erwischen und hat keinen zu starken Glanz.
Der Kajal hat mich echt geflasht, tiefschwarz und super deckend. Er ist so sooft, butterweich, toll pigmentiert! Hammer!

Und nun habe ich mich an einem AMU versucht, es ist etwas düster geworden, denn die helleren Farben hatten keine Chance gegen die super pigmentierten dunkleren Farben:



Wie gefällt Euch die Palette? 
Welche wäre Euer Favorit? 

Love Mrs

Kommentare:

  1. Da sind sehr schöne Farben bei, tolles Review!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhhhhhhhhhhhh, toll. ♥ Ich finde die LE auch so zauberhaft. Schon das Design hat es mir angetan. Ich habe mich aber bisher noch zurückgehalten. =) Dein AMU ist wunderschön geworden. Mir gefallen die Farben total. Tolles Review und ein wirklich zauberhaftes AMU, Liebes. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen tollen Worte! Deine Feedbacks geben mir immer viel Kraft Liebes :*

      Löschen