Freitag, 25. Oktober 2013

Den Hype wert? Maybelline - Baby Lips

Hallo meine Lieben,

Sie sind momentan in aller Munde (bzw. auf allen Lippen ;D) ... Fast jeder Blogger hat darüber geschrieben, die Youtuber halten sie in die Kamera und auch in Instagram sieht man sie immer häufiger.

Die Babylips von Maybelline sind nun nach langem Hype auch in Deutschland in 4 Sorten erhältlich:
  • Hydrate mit LSF 20
  • Intense Care mit LSF 20
  • Cherry Me - mit einem Hauch Farbe, duftet zart nach Kirsche
  • Peach Kiss - mit einem Hauch Farbe, duftet zart nach Pfirsich

Ich habe mich erstmal für nur ein Exemplar dem Hydrate entschieden:


Maybelline verspricht: 

Unsere tiefenwirksame Formel schützt und versorgt deine Lippen mit Feuchtigkeit - für volle 8 Stunden. Nach 4 Wochen sind deine Lippen intensiv repariert und wie neugeboren (Hydrate & Intensive Care).
Baby Lips Hydrate bietet zusätzlich Lichtschutzfaktor 20.


Allein durch die Optik fallen die kleinen bunten Lippenstifte im Lippenpflegeregal auf. Allerdings fällt mir auch gleich der Preis von 2,45€ auf. Es ist "nur" ein Lippenpflegestift und den hohen Preis kann ich nicht ganz nachvollziehen. Jede sieht anders aus und ist ganz bunt gestaltet. Das Design gefällt mir wirklich gut.

Ich habe mich erstmal nur für eine Variante entschieden und zwar für Hydrate. Im Winter brauchen die Lippen schon etwas extra Pflege und auch LSF 20 kann im Winter nicht schaden.

Die Schließfestigkeit des Deckels finde ich sehr gut, nach einem lauten knacken beim Veschließen hält der Deckel bombenfest. Ansonsten ist der Babylips wie ein normaler Lippenpflegestift und ich kann keine Unterschiede feststellen.



Der Stift ist weiß / durchsichtig und ich dachte er ist vom Geruch eher neutral, aber ich finde er reicht nach Zitrone/Grapefruit. Allerdings nehme ich den Geruch auf den Lippen nicht mehr wahr und vom Geschmack ist er auch eher neutral, aber man soll ihn ja auch nicht essen XD

Nach dem Auftragen hinterlässt der Babylips ein gepflegtes Gefühl auf den Lippen und verleiht den Lippen einen natürlichen Glanz. Der Lippenbalsam pflegt meine Lippen, allerdings nicht wie versprochen acht Stunden lang. Zwei bis drei Stunden hält er durch - ohne trinken oder essen. Von der Wirkung unterscheiden sich die BABY LIPS meiner Meinung nicht wirklich von anderen Lippenpflegestiften wie z.B. Labello.
Beim Autrag ist ist er von Konsistenz eher glitschig und glossig, er gleitet förmlich über die Lippen, daher wahrscheinlich auch der Name Hydrate.


Warum die Babylips nun so derart gehypt sind kann ich euch nicht beantworten, ich vermute einfach da sie lange Zeit nur in Amerika zu bekommen waren, und es sie nun endlich in Deutschland gibt stürzen sich alle darauf. So ist es ja meistens was man nicht haben kann, will man es umso mehr.

Ich denke der Hydrate wird mein einziger Babylips bleiben. Er ist nicht schlecht keine Frage, aber den Hype meiner Meinung nicht wert.

Seid ihr dem Hype verfallen?
Besitzt ihr Baby Lips?
Love Mrs

Kommentare:

  1. Ich habe mir so auch schon angeschaut aber bisher noch keinen gekauft. Wenn dann käme für mich nur der Cherry Me infrage. Ich habe mir aber dann gedacht, dass es ein Kirsch-Labello auch tut und somit auf den Cherry Me verzichtet. =) Ich finde dein Review trotzdem toll und ich bin auch der Meinung, dass ich den Hype nicht verstehen muss. :D

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke du hast bis jetzt nichts verpasst, klar will man sich auch eine eigene Meinung zu den Produkten bilden, aber mit einem Kirschlabello kannst du definitv nix verkehrt machen ;D

      Löschen