Mittwoch, 9. Januar 2013

Lush Review - Meine Erste und vielleicht Letzte??

Hallo meine Lieben,
 
Momentan kommt man um den Lush-Hype nicht drumrum! Auf jedem Beautyblog findet man einen Post rund um Lush. So ganz kann ich den ganzen Hype und Schwärmereien nicht so ganz nachvollziehen...
Aber nun langsam und von Vorne!

Ich habe schon öfters von Lush in Blogs gelesen oder auf Youtube davon gehört, allerdings reizte mich es nicht sonderlich mich damit zu beschäftigen und Sachen zu testen.

Es begann damit, dass ich in der Pinkbox November 2012 (glaub ich) einen Gutschein von Lush drin hatte, wo man sich die Versandkosten sparen würde (immerhin saftige 5,80€).
Aufgrund des Gutscheins habe ich im Online Shop, meiner Meinung nach zu mir passenden Produkte ausgesucht und wurde schnell fündig.

Letztendlich wurden es diese Produkte:




Ich habe online bestellt und 2 Tage später klingelte schon der Postbote und brachte die Lieferung...


Voller Vorfreude öffnete ich das Päckchen und mir strömte ein absolut intensiver ,,Gestank'' entgegen. Sorry für die Schreibweise, aber die ganzen Gerüche haben sich vermischt und einen sehr unangenehmen Geruch verbreitet.



1. Produkt: Bubblegum Lip Scrub 25g / 8.95€
Laut Lush :


Das fabelhaft Pinke, zuckersüß und mit leckerem Kaugummiaroma. Es hilft dir, mit dem enthaltenen Rohrzucker raue Lippen loszuwerden, und ist dabei wunderbar pink und duftet unheimlich gut nach unserem veganen Bestseller-Duft Snow Fairy. Für die wahrscheinlich zartesten Lippen die du je hattest. Reib es einfach über deine Lippen, wenn du Lust auf Zucker und weiche Lippen hast! 


Ich habe es getestet und am Anfang gefiel mir der süßliche Duft nach Kaugummi, aber nach dem dritten, vierten Benutzen konnte ich es nicht mehr riechen. Das Handling ist wirklich leicht. Man nimmt etwas Lip Scrup auf den Finger oder auf eine Zahnbürste und rubbelt leicht über die Lippen. Theoretisch könnte man das Peeling einfach abschlecken, aber es ist so pappsüß das ich es lieber Abspüle.
Die Lippen sind danach wirklich herrlich weich und fühlen sich total geschmeidig an.
Bis auf den Geruch und den etwas zu hohen Preis ein tolles Produkt. Ob ichs Nachkaufe weiß ich noch nicht, falls ja dann auf alle Fälle einen anderen Duft.



2. Produkt: Sandy Santa Körperpeeling  1stk / 5.95€ 


Laut Lush :

Dieses festliche Zucker-Sand-Peeling hilft dir dabei, müde Winterhaut wieder auf Vordermann zu bringen. Es enthält  Inhaltsstoffe wie fröhliches Orangen-, Rosen- und tonisierendes Sandelholz, das die Hauteigenschaften verbessert. Frisch poliert strahlt deine Haut wieder und fühlt sich streichelweich an.

Vor dem Testen hab ich Herrn Santa mit einem Messer halbiert und die eine Hälfte mit unter die Dusche genommen. Ich hab es schützend in eine Tupperdose getan, da es sich bei Wasserkontakt sofort zerbröselt und aufgelöst hätte. Diesen Sandelholzduft empfand ich persönlich als nicht gut riechend.  Ich habe die Hälfte dann über die nasse Haut gerieben. Vom Peelen her war es eigentlich ganz angenehm, aber dann als ich mit Duschen fertig war, war das Hautgefühl eher trocken und hat gespannt..
Für mich KEIN Nachkaufprodukt.


3. Produkt Cinders Badekugel 1 Stk. /4.35€



 Laut Lush:

Wie märchenhaft! Unsere Cinders Badekugel wurde vom Märchen Aschenputtel inspiriert, genauer gesagt vom Kamin, der darin vorkommt. Die Asche ersparen wir dir natürlich, aber unsere orangerote Cinders schenkt dir das beruhigende Knistern des Kaminfeuers in der Wanne, dank der enthaltenen Prickelbrause. Da sage noch jemand, Feuer und Wasser würden nicht zusammenpassen!
Ihr Glühweinduft mit Orange und Zimt muntert dich auch an dunklen Wintertagen auf und lässt dich selbst böse Stiefschwestern vergessen, sodass du ausgeruht und entspannt dem Ball (oder Weihnachten) entgegensehen kannst.



Ich habe die Kugel in die mit heißem Wasser geüllte Badewanne gelegt und sofort fing es zu knistern an. Es verströmte auch im ganzen Bad ein Duft, aber es war absolut KEIN Glühweinduft. Keine Ahnung was die Herrschaften bei Lush für einen Glühwein trinken ;)
Nach ca 1 Minute war der Knisterspaß schon vorbei und am Boden der Wanne bleiben kleine kratzige Salzstückchen übrig (etwas unangenehm beim baden!).
Auch hier KEIN Nachkaufprodukt für mich.



4. Produkt Shimmy Shimmy Glitzernde Massagebutter 1 Stk / 7.95€


Laut Lush:

Genauso wundervoll wie all unsere anderen Massagebars, nur mit einer sehr großzügigen Menge Glitzer zusätzlich. Ideal, um Mädchen in funkelnde Prinzessinnen zu verwandeln und Frauen in schimmernde Versuchungen. Und weil eine jede Prinzessin oder Versuchung, die etwas auf sich hält, auch auf Pflege und Duft nicht verzichtet, sind wir auch damit spendabel umgegangen: Viel zartmachende Sheabutter und ein leckerer Duft nach Vanille mit einem Hauch Lavendel. Zwischen den Handflächen schmelzen oder sanft über die Haut gleiten lassen und einmassieren. "Bitte kühl lagern, kann ab 17 Grad schmelzen."


Für mich DAS enttäuschendenste Produkt des ganzen Einkaufs!!

Von wegen ein Hauch von Lavendel, das STINKT (sry!) sowas von nach Lavendel und ich mag eigentlich den Geruch sehr gerne. Wenn man das Shimmy über die Haut reibt bleiben die Glitzerpartikel auf der Haut, jedoch bleibt auf der Haut auch ein aunangenehmer Film der nicht gut einzieht. Auch die Glitzerpartikel waren nach dem Anziehen verschwunden. Es bleibt eigentlich nur der wiederliche Geruch!
KEIN Nachkaufprodukt!!



FAZIT:

Ich war wirklich, wirklich Enttäuscht! Das positivste war dann doch der Lip Scrub, der Rest für mich nicht empfehlenswert. Ob ich nochmal was bei Lush bestellen werde? Momentan eher nicht ;)

Was ist eure Meinung zu Lush???
Hab ich zuviel erwartet??
Welche Produkte habt ihr bereits kennengelernt???

Lg Vanessa 





Kommentare:

  1. Hey,
    ich habe letztens eine Probe des LUSH Make-ups bekommen, ich habe mich sehr gefreut, weil der Ton super zu meiner blassen Haut passte. Leider war die Deckkraft mehr als schlecht. Und meine Haut wurde schnell irgendwie fettig.

    Ich finde die Idee hinter LUSH großartig, aber leider hat mich zumindest das Make-up sehr enttäuscht..

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss gestehen, ich bin auch nicht so der größte Lush fan ;D Am schlimmsten find ich den Geruch in den Stores ganz schlimm wenn sich das alles vermischt :D

    http://stil-houette.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns gibt es keinen Store in der Nähe, also bleibt für mich nur die Online Bestellung. Ob ich allerdings nochmal etwas bestelle weiß ich noch nicht...

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe LUSH. Ich denke, du hast vielleicht einfach ungünstige Produkte bestellt. Shimmy Shimmy hatte ich zum Beispiel in einem Geschenk mit drin. Ich fand zwar nicht, dass es nach Lavendel stinkt und der Glitzer hielt auch lange, aber ich weiß einfach nicht, was ich damit anfangen soll. Sowas brauche ich einfach nicht. Das Lip Scrub hatte ich mit Popcorn-Geschmack. Ich find das komplette Produkt irgendwie unnötig. Diese Zuckerkörnchen fallen beim rubbeln total leicht runter und viel gebracht hat es auch nicht. Den Sandy Santa hatte ich auch aus einem Geschenk. Find ihn an sich ganz cool, trau mich aber nicht, den zu benutzen. Da nehm ich lieber mein normales Balea-Peeling, weil ich mir vorstelle, dass der sofort auseinander bröselt, wenn ich was versuche abzuschneiden. Cinders hab ich mir auch gekauft, da find ich, dass es sehr gut riecht. Generell greife ich bei LUSH eigentlich fast nur zu dem Badezeug und den Seifen. Vielleicht solltest du es damit nochmal versuchen, eventuell mit den Schaumbädern?

    Liebe Grüße,
    Chrissi

    www.chrissis-welt.de

    AntwortenLöschen