Dienstag, 4. Juni 2013

Barry M Sequin Nagellack

Hallo meine Lieben,

Ich habe mir vor Kurzen die Real Techniques Pinsel bei shades of pink bestellt (Review folgt!) und unter anderem ist der neue Barry M Seguin Nagellack in meinem Warenkorb gelandet.

Barry M. war mir als Nagellackmarke bekannt, jedoch befand sich bis jetzt keiner in meiner Sammlung. Als ich allerdings entdeckte, dass seit neusten auch Sandlacke angeboten werden, konnte ich der Versuchung nicht widerstehen und bestellte mir kurzerhand einen Sequin Effekt Lack.

Und dieser durfte bei mir einziehen:


Das immer noch gehypte und auch mittlerweile im gesamten Drogeriebereich vertretene Liquid Sand Finish, heißt bei Barry M. "Sequin" was übersetzt Pailette bedeutet.

Momentan gibt es 3 Farbnuancen der Sequin Nagellacke zur Auswahl: Weiß, Rosa und Schwarz mit buntem, hexagonalem Glitter.
Die weiß /graue Base enthält kleine - ich nehme an aus einer Art Silikon bestehende - Kügelchen, welche den Sandeffekt erzeugen und zusätzlich groben, verschieden farbigen, sechseckigen Glitter.  







Wie ich bereits oben angesprochen habe, ist der Nagellack ziemlich gut mit Glitter und Sandpartikeln gefüllt, was die Textur deutlich zäher macht, als ich es bisher von Nagellacken mit Liquid Sand Finish kannte. 

In Kombination mit der extrem schnell trocknenden Textur kann man sich in etwa vorstellen, wie schwierig sich der Auftrag gestaltet. 

Der Pinsel ist recht schmal und dünn und passt meiner Meinung nach nicht wirklich zur Textur des Lackes. Ich hätte mir hier zum einfacheren Lackieren einen breiteren und flachen Pinsel gewünscht.




Der Auftrag der ersten Schicht ist deutlich einfacher, aber leider nicht deckend genug, sodass sich eine zweite Schicht nicht vermeiden lässt.

Bereits die erste Schicht ist sehr rau und grob und nimmt durch die nun extrem vergrößerte Oberfläche deutlich mehr Lack und Glitter auf. Dementsprechend dick wird das Ergebnis und es dauert dauert sehr lange bis das ganze getrocknet ist.


Die Haltbarkeit ist nicht so gut, wie ich erwartet hätte, denn bereits nach etwa 2 Tagen lösten sich Glitterpartikel und es trat deutliche Tipwear im Bereich aller Nagelspitzen auf. 


Tragebilder:



Mein Fazit:

Ich muss zugeben, dass Finish ist sicher nicht für jeden etwas. Meins ist es definitiv nicht und ich finde des Ergebnis überzeugt mich überhaupt nicht. Ich hatte mir irgendwie vorgestellt, dass das Ergebnis an den Sandwich Trend erinnert, dem ist aber nicht so.
Ich habe auch nochmal nach anderen Tragebildern gegoogelt und bei anderen Bloggern sieht das Ergebnis ähnlich schlimm aus, also kann nicht an meinen Lackierfähigkeiten liegen. Schon die Farbbezeichnung weiß finde ich nicht ganz passend, es sieht eher grau aus. Die Haltbarkeit überzeugt mich leider auch nicht. Alles in allem ein ernüchterndes Ergebnis.


Wie gefallen euch die Sequin Lack von Barry M?

Wie gefallen euch Sand Finish Lacke im Allgemeinen?


Love Mrs

Kommentare:

  1. mhm, nee mich überzeugt es auch nicht so. ist zwar hübsch bunt aber wirklich etwas grau und ein bisschen krugelig. aaaber ich freu mich immer über nicht-empfehlungen, find ich fast nützlicher als empfehlungen :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh der lack ist überhaupt nicht meins, aber sandlacke generell mag ich eigentlich sehr gerne, ist mal eine hübsche abwechslung zu den normalen lacken (: ich freue mich übrigens auf deine review zu den pinseln, wollte sie mir vllt auch kaufen (:

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es leider auch nicht so toll. :( Mir fehlt auch irgendwie der Glanz. Schade, dass der Lack bei dir nicht punkten konnte. :(

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  4. Im Fläschchen hübsch, aufgetragen schaut es zu unregelmäßig aus.
    Übrigens: Kommentar bei KK ist nicht gekommen ;)
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Idee des Nagellacks, also dieses Bunte in dem milchig weiß eigentlich echt hübsch, aber das Endergebnis ist irgendwie nicht so überzeugend.
    Ich glaube übrigens, dass das Sequin-Finish nicht das reguläre Sandfinish von Barry M ist, sondern das "Textured" von Barry M :) (Bsp:http://lackfein.blogspot.de/2013/03/my-milkshake-brings.html), ich denke durch die Kombination von Glitzer und Sand lässt sich das Sequin-Finish um einiges schwerer lackieren.

    Liebe Grüße :)
    Katha

    AntwortenLöschen
  6. Great blog..

    Would you like to follow each other on bloglovin and GFC...
    beingbeautifulandpretty.com

    AntwortenLöschen